Imperfekt

Special Projects

Wann ist ein Mensch behindert? Woran machen wir eine Behinderung fest? Wir, das sind Kathrin Gerlof und ich, machen mit dieser Serie ein Angebot zum Dialog über Vollkommenheit und Unvollkommenheit.

Wir entscheiden in Sekunden über Menschen, die wir sehen – und darüber, ob jemand in unseren Augen behindert oder nicht behindert ist. Diese Nahaufnahmen von Gesichtern verweigern diese Art des schnellen Urteils. Sie lassen die Frage entstehen, welches Handicap der oder die Portraitierte hat.